einloggen  |  Warenkorb ist leer
CART MESSAGE CONTAINER

 

Wir empfehlen

OMNI BiOTiC 10 Pulver
zum Produkt
OMNI BiOTiC 10 Pulver
Abbildung ähnlich
30,95 €/100 g
20X5 g
30,95 €
VITASPRINT B12 Trinkfläschchen
zum Produkt
VITASPRINT B12 Trinkfläschchen
Abbildung ähnlich
3,15 €/1 St
4 St
12,58 €

Was eine gesunde Darmflora mit unserem Vitamin B12-Spiegel zu tun hat

 

© Wanja Jacob AdobeStock 21814773
 
Vitamin B12, auch als Cobalamin oder Cyanocobalamin bezeichnet, ist unverzichtbar für viele Abläufe im Körper: Beispielsweise für die Zellbildung und -teilung (Wachstums- und Regenerationsprozesse, Reifung von zum Beispiel Blutzellen), auch für die Nervenzellen ist Vitamin B12 von großer Bedeutung sowie für die Synthese von Neurotransmittern (Botenstoffen) – bei der Energiegewinnung wirkt Vitamin B12 als Coenzym und bei der Homocystein-Regulation mischt es ebenfalls kräftig mit. Wir können also auf dieses Cobalamin nicht verzichten, soviel steht fest. 
Während man lange Zeit davon ausgegangen ist, dass Vitamin B12 ausschließlich über Lebensmittel zugeführt werden kann/muss, weiß man heute, dass Vitamin B12 produzierende Bakterien sich auch in unserem Körper aufhalten – und zwar vor allem im Darm. Unser Darm ist besiedelt mit einem Heer von nützlichen Bakterien, die unter anderem eine regelrechte Verdauung erst möglich machen, unser Immunsystem stärken, die für die Versorgung mit Nährstoffen wichtig sind – und eben auch für die Eigenproduktion von Vitamin B12 (neben weiteren B-Vitaminen). Eine wichtige Erkenntnis war, dass sich die B-Vitamin herstellenden Bakterien nicht nur im Dick-, sondern auch im Dünndarm befinden – über die Dünndarmwand werden Nährstoffe ins Blut resorbiert. 
Wie groß allerdings der Anteil des „in Heimarbeit“ hergestellten Vitamin B12 am gesamten Bedarf ist, lässt sich kaum feststellen und ist von Mensch zu Mensch vermutlich unterschiedlich und eben abhängig von der Darmbesiedelung mit bestimmten Bakterienstämmen. Antibiotika, Stress, Nährstoffmangel … es gibt viele Faktoren, die unsere gesunde Darmflora aus dem Gleichgewicht bringen können.
Doch auch umgekehrt wird ein Schuh daraus: Da Vitamin B12 in seiner Funktion als „Zellerneuerer“ auch essentiell für gesunde Schleimhäute ist, ist nicht nur eine gesunder Darm wichtig für die Versorgung mit Vitamin B12, sondern die Versorgung mit Vitamin B12 ist ebenso wichtig für einen gesunden Darm!
Eine gesunde und ausgewogene Ernährung wirkt sich sicher auch diesbezüglich positiv aus – Probiotika können ein Übriges dazu beitragen, eine aus dem Gleichgewicht geratene Darmflora wieder ins Lot zu bringen. Vielleicht ist es sogar irgendwann möglich, eine spezielle Probiotika-Mischung herzustellen, die verstärkt Vitamin B12-produzierende Bakterien liefert – doch das ist noch “Zukunftsmusik”.
 
Social Buttons von Facebook, Twitter und Google anzeigen (Datenschutzbestimmungen)
drucken
nach oben